Datenschutz
Erklärungen gemäß § 5 LeadTec UG (haftungsbeschränkt), An der Mühlenau 5, 24631, Langwedel
Handelsregister: HRB 26726 KI Amtsgericht Kiel
E-Mail: info@leadtec.media Telefon: 01573 0665950
Verantwortlich für die folgenden Inhalte gemäß § 55 Abs. 2 RStV
LeadTec UG (haftungsbeschränkt)
Einleitung
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden als “Daten” bezeichnet) verarbeiten, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Datenverarbeitungen, die wir durchführen, sowohl im Rahmen unserer Dienstleistungen als auch insbesondere auf unseren Websites, in mobilen Anwendungen und auf externen Online-Plattformen wie YouTube, TikTok, Instagram, Pinterest, Twitter usw.

Inhaltsübersicht
1. Datenschutz auf einen Blick
2. Hosting
3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie diese Website besuchen (dies gilt nur für diese Website; wir haften nicht für Links zu anderen Websites). Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Sie unter diesem Text finden.

Datenerfassung auf dieser Website
Verantwortliche Stelle für die Datenerfassung auf dieser Website ist der Websitebetreiber. Die Kontaktdaten finden Sie im Abschnitt “Hinweis zur verantwortlichen Stelle” in dieser Datenschutzerklärung.
Wie erfassen wir Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie sie uns mitteilen. Dies kann z. B. durch Eingabe in ein Kontaktformular erfolgen. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Dies sind hauptsächlich technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.
Wofür nutzen wir Ihre Daten? Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten? Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Für Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting
Externes Hosting
Diese Website wird von einem externen Dienstleister (Hoster) namens Strato gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern von Strato gespeichert. Dies kann IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und andere auf der Website generierte Daten umfassen.
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zweck der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Unser Hoster, Strato, verarbeitet Ihre Daten nur in dem Umfang, der zur Erfüllung seiner Verpflichtungen erforderlich ist und befolgt unsere Anweisungen in Bezug auf diese Daten.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Datenschutz
Die Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und gemäß den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und zu welchem Zweck wir sie verwenden. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Speicherdauer
Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine spezielle Speicherdauer angegeben ist, bleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, solange der Zweck der Datenverarbeitung besteht. Wenn Sie einen begründeten Löschungsantrag stellen oder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); in diesem Fall erfolgt die Löschung nach dem Wegfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website
Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Wenn Sie in die Speicherung von Cookies oder den Zugriffauf Informationen in Ihrem Endgerät (z. B. durch Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Wenn Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann auch aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Die entsprechenden Rechtsgrundlagen werden in den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung erläutert.

CRM LeadCentre
Zur effizienten Verwaltung und Bearbeitung von Kundendaten nutzen wir das CRM LeadCentre. Das CRM LeadCentre unterstützt uns bei der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten wie Kontaktdaten, Interaktionen und Kommunikationsverläufen. Dadurch ermöglicht es uns, eine verbesserte Kundenbetreuung und ein optimiertes Kundenerlebnis anzubieten.
Die Verarbeitung der Daten im CRM LeadCentre erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse liegt in der effektiven Organisation und Verwaltung unserer Kundenbeziehungen.
Die Daten im CRM LeadCentre werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich. Die Daten werden solange gespeichert, wie es für die Zwecke der Kundenbetreuung und -verwaltung erforderlich ist, es sei denn, es bestehen längere gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Oskar von Elbe, Jakob Heidemann
An der Mühlenau 5
Langwedel
Telefon: +49 1573 0665950
E-Mail: info@leadtec.media
Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Die meisten Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
Wenn die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, einschließlich eines darauf basierenden Profilings. Die jeweilige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck einzulegen, einschließlich eines darauf basierenden Profilings. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderer verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie haben das Recht, im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu erhalten. Für Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich selbst oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies können Sie jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns erreichen. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
– Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Zeit benötigen, um die Richtigkeit zu überprüfen.
– Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist und Sie anstelle einer Löschung eine Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
– Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
– Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Interessen gegenüber Ihren Interessen überwiegen.
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Kontaktformular
Wenn Sie unser Online-Formular nutzen, erhalten wir die Daten, die Sie uns über das Formular mitteilen. Diese Daten werden automatisch per E-Mail an unsere E-Mail-Adresse info@leadtec.productions übermittelt. Die Angabe Ihrer Telefonnummer ist nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch Ihre Telefonnummer angeben, stimmen Sie zu, dass wir Sie anrufen dürfen, um Ihr Anliegen persönlich zu besprechen.Wir verwenden Ihre angegebenen Daten aus dem Kontaktformular ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.
Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollständiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen daher, vertrauliche Informationen nicht über das Kontaktformular zu übermitteln, sondern alternative sichere Kommunikationswege zu nutzen.
Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre Rechte gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ausüben möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass wir uns das Recht vorbehalten, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen oder zu ändern. Bitte überprüfen Sie regelmäßig die Datenschutzerklärung, um über Aktualisierungen informiert zu bleiben.
Datum der letzten Aktualisierung: 21.7.2023
Bei weiteren Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Diese Website ist nicht Teil der Facebook-Website oder von Facebook Inc. Darüber hinaus wird diese Website in keiner Weise von Facebook unterstützt. Facebook ist eine Marke von Facebook, Inc. Wir verwenden auf dieser Website Remarketing-Pixel/Cookies von Google, um erneut mit den Besuchern unserer Website zu kommunizieren und sicherzustellen, dass wir sie in Zukunft mit relevanten Nachrichten und Informationen erreichen können. Google schaltet unsere Anzeigen auf Websites Dritter im Internet, um unsere Botschaft zu kommunizieren und die richtigen Personen zu erreichen, die in der Vergangenheit Interesse an unseren Informationen gezeigt haben.