Allgemeine Geschäftsbedingungen
Erklärungen gemäß § 5 LeadTec UG (haftungsbeschränkt), An der Mühlenau 5, 24631, Langwedel
Handelsregister: HRB 26726 KI Amtsgericht Kiel
E-Mail: info@leadtec.media Telefon: 01573 0665950
Verantwortlich für die folgenden Inhalte gemäß § 55 Abs. 2 RStV
LeadTec UG (haftungsbeschränkt)
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Allgemeines
(1) Dieser Vertrag wird zwischen dem Auftragnehmer, der LeadTec UG (haftungsbeschränkt), und dem Auftraggeber geschlossen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Unternehmen oder Personen, die: Newsletter oder Mailings abonnieren; Dienste oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen; Beratungs- oder Coachingverträge abschließen.

§2 Preise
(1) Alle unsere Preisangaben sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§3 Laufzeit
(1) Mit der Umsetzung der Dienstleistungen kann sofort begonnen werden. Das Erstellen einer Website, Landingpage oder sonstigen Erstellungen von Webanwendungen ist eine einmalig erbrachte Dienstleistung und wird einmalig berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit für „Wartung einer Landingpage (oder Website)“, „Wartung eines Kontaktformulars“ sowie für „Google Ads Verwaltung“, „Facebook Ads Verwaltung“ und andere wiederkehrende Wartungs- und Verwaltungsleistungen beträgt 24 Wochen. Wenn nicht anders vereinbart laufen jegliche Verträge so lange, bis eine Partei die Zusammenarbeit beendet. Beide Vertragspartner können den Vertrag nach Ablauf der Mindestlaufzeit einseitig auflösen. Die Kündigungsfrist liegt bei 30 Tagen.

§4 Haftung
(1) Der Auftragnehmer schließt jegliche Haftungsansprüche gegen sich für jedes Vertragsverhältnis aus, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

§5 Datenschutz
(1) Der Auftragnehmer und der Auftraggeber verpflichten sich zur Geheimhaltung aller Daten und Informationen, die für die Leistungserbringung im Rahmen dieses Angebots zur Verfügung gestellt werden.
Zur effizienten Verwaltung und Bearbeitung von Kundendaten nutzt der Auftragnehmer das CRM LeadCentre. Das CRM LeadCentre unterstützt bei der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten wie Kontaktdaten, Interaktionen und Kommunikationsverläufen.
Die Verarbeitung der Daten im CRM LeadCentre erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse liegt in der effektiven Organisation und Verwaltung unserer Kundenbeziehungen. Die Daten im CRM LeadCentre werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich. Die Daten werden solange gespeichert, wie es für die Zwecke der Kundenbetreuung und - verwaltung erforderlich ist, es sei denn, es bestehen längere gesetzliche Aufbewahrungspflichten.
(2) Damit die Webseiten voll funktionsfähig sind, verzichten wir auf eine vollständig DSGVO-konforme Erstellung der Webseite. Sollte diese gewünscht sein, kann eine zusätzliche Gebühr für die DSGVO-konforme Erstellung erhoben werden.

§6 Pflichten des Auftragnehmers und des Auftraggebers
(1) Der Auftraggeber muss innerhalb von 3 Tagen auf Änderungsvorschläge reagieren. Erfolgt keine Rückmeldung innerhalb dieser Frist, gelten die Vorschläge als angenommen.
(2) Sofern ein wirtschaftlicher Zweck im Sinne der Generierung eines Nettoumsatzes (sog. „ROI“) festgelegt wird, stellt dies keinen unmittelbar durch die Tätigkeit herbeizuführenden Erfolg im Sinne eines Werkes nach § 631 ff. BGB dar, sondern lediglich den erhofften wirtschaftlichen Erfolg.
(3) Der Kunde ist verpflichtet, die ihm obliegenden Mitwirkungshandlungen vollständig und fristgemäß zu erbringen. Unterlässt der Kunde eine Mitwirkungshandlung und verhindert damit die Leistungserbringung durch LeadTec, bleibt der Vergütungsanspruch von LeadTec unberührt.

§7 Zahlungsmodalitäten
Als Zahlungsweise gelten bis zu einer abweichenden vertraglichen Regelung als vereinbart:
(1) „Erstellung einer Website oder Landingpage (oder anderen Webanwendungen)“ und „Einrichtung von Google Werbekonto“: Der Gesamtbetrag wird innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto des Auftragnehmers überwiesen. Nach Absprache sind auch Ratenzahlungen zulässig.
(2) „Wartung einer Website oder Landingpage (oder anderen Wartungsdienstleistungen)“, „Facebook Anzeigen Verwaltung“ und „Google Ads Verwaltung“ : Der Gesamtbetrag wird alle 4 Wochen überwiesen. Das Zahlungsziel beträgt 7 Tage.
(3) Sollte Ihr Unternehmen oder Ihre Institution von der Mehrwertsteuer befreit sein, bitten wir um eine Kopie der Befreiungsbescheinigung bei Auftragsvergabe. Sollte der Sitz des Auftraggebers nicht in Deutschland sein, benötigen wir die internationale Steuernummer bei Auftragsvergabe. Die Ausweisung der Mehrwertsteuer kann bei der Rechnungslegung in Abhängigkeit des jeweiligen Firmensitzes entfallen.
(4) Die Preise für die genannten Dienstleistungen können nach Absprache mit dem Auftraggeber in den Folgemonaten angepasst werden.
Die Bezahlung der Leistungen von LeadTec erfolgt sofort nach Rechnungserteilung. Die Vergütung der Dienste von LeadTec ist grundsätzlich bei Abschluss des Vertrags fällig, es sei denn, das Angebot von LeadTec ist anders lautend. Eine LeadTec erteilte (SEPA-) Einzugsermächtigung gilt bis auf Widerruf auch für die weitere Geschäftsverbindung.
(5) Sofern der SEPA-Lastschrifteinzug zwischen den Parteien als Bezahllart vereinbart wird, hat der Kunde LeadTec nach Vertragsschluss ein schriftliches SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen. Es ist folgendes Muster vom Kunden zu benutzen:
LeadTec UG (haftungsbeschränkt), An der Mühlenau 5, 24631 Langwedel und deren Erfüllungsgehilfen werden ermächtigt, wiederkehrende, fällige Zahlungen von meinem Konto:
IBAN:
mittels SEPA-Basislastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von LeadTec UG (haftungsbeschränkt), An der Mühlenau 5, 24631 Langwedel und deren Erfüllungsgehilfen auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift im SEPA-Basislastschriftverfahren.
Vorname und Name des Kontoinhabers
Straße und Hausnummer des Kontoinhabers
Postleitzahl und Ort
Kreditinstitut (Name und BIC)
IBAN:
Ort, Datum
Unterschrift des Kontoinhabers

(6) Für den Fall, dass vereinbarte Lastschriften nicht vom Konto des Kunden eingezogen werden können und eine Rückbuchung erfolgt, ist der Kunde verpflichtet, den geschuldeten Betrag binnen drei Werktagen nach Rückbuchung an LeadTec zu überweisen und die durch die Rückbuchung veranlassten Kosten durch das Kreditinstitut zu übernehmen.

§8 Verzug
(1) Fristen für die Leistungserbringung unsererseits beginnen erst, wenn der vollständige Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist und die für die Dienstleistungen erforderlichen Daten sowie die notwendigen Mitwirkungshandlungen vollständig und vereinbarungsgemäß vorliegen.
(2) Befindet sich der Auftraggeber mit fälligen Zahlungen im Verzug, behalten wir uns vor, weitere Leistungen bis zum Ausgleich des offenen Betrages auszusetzen.
(3) Im Falle einer Ratenzahlung sind wir berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen und die Leistungen einzustellen, wenn der Auftraggeber mit einer fälligen Zahlung in Verzug gerät. In diesem Fall werden wir die gesamte Vergütung, die bis zum nächsten ordentlichen Beendigungstermin fällig wird, als Schadensersatz geltend machen, abzüglich ersparter Aufwendungen.

§9 Rahmenbedingungen
(1) Der Auftragnehmer wird nicht als Urheber einer erstellten Website oder Landingpage auf derselben genannt. Hiermit verzichtet dieser auf eine derartige Nennung.
(2) Sämtliche an der Website oder einzelnen ihrer Teile oder durch Benutzung auf der Website entstehenden Namens-, titel- und Kennzeichenrechte liegen beim Auftraggeber.
(3) Bei Beendigung des Vertragsverhältnisses wird dem Auftraggeber alleiniger Zugriff auf ein Hosting-Konto und die damit verbundenen Vertragsinhalte gewährt.
(4) Sollte der AdSpend bei Google Ads oder Meta Anzeigen mehr als 5.000,00 € im Monat betragen, liegt die Netto-Vergütung für den Auftragnehmer bei 30% des AdSpend.

§10 Erfüllung
(1) Wir werden die vereinbarten Leistungen gemäß Angebot mit der gebotenen Sorgfalt erbringen. Dabei sind wir berechtigt, die Hilfe Dritter oder Dienstleister in Anspruch zu nehmen.
(2) Es besteht Einigkeit darüber, dass wir, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, die Erbringung von Dienstleistungen und nicht die Herstellung eines Werkes schulden.
(3) Werden wir an der Erbringung der vereinbarten Leistungen gehindert und liegen die Hinderungsgründe im Verantwortungsbereich des Auftraggebers, bleibt unser Vergütungsanspruch unberührt.

§11 Referenznennung
(1) Wir setzen Ihr Einverständnis für die Aufnahme Ihres Unternehmens in unsere Referenzliste (mit Ihrem Firmenlogo und Firmennamen) voraus (Broschüren, Agentur- Website, etc.). Bei gedruckten Broschüren und Zeitschriften bitten wir ferner um die Aufnahme in das Impressum. Bei Internetprojekten bitten wir um Nennung und Verlinkung zu unserer Homepage, sofern nicht anderslautend vereinbart, gilt dies als vereinbart.

§12 Widerrufsrecht
(1) Unsere Verträge werden ausschließlich mit Geschäftsleuten im Sinne des § 14 BGB abgeschlossen. Für Verträge, die telefonisch mit Geschäftsleuten abgeschlossen werden, besteht kein Widerrufsrecht.

§13 Schlussbestimmungen
(1) Abweichungen von diesen AGB sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist ein schriftlicher Vertrag bzw. die schriftliche Bestätigung von der LeadTec UG (haftungsbeschränkt) maßgebend.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort ist der Sitz von der LeadTec UG (haftungsbeschränkt).

§14 Salvatorische Klausel
(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

AGB - Stand: 10.06.2024 © - Vervielfältigung verboten.
Diese Website ist nicht Teil der Facebook-Website oder von Facebook Inc. Darüber hinaus wird diese Website in keiner Weise von Facebook unterstützt. Facebook ist eine Marke von Facebook, Inc. Wir verwenden auf dieser Website Remarketing-Pixel/Cookies von Google, um erneut mit den Besuchern unserer Website zu kommunizieren und sicherzustellen, dass wir sie in Zukunft mit relevanten Nachrichten und Informationen erreichen können. Google schaltet unsere Anzeigen auf Websites Dritter im Internet, um unsere Botschaft zu kommunizieren und die richtigen Personen zu erreichen, die in der Vergangenheit Interesse an unseren Informationen gezeigt haben.